Glasfaserausbau in Müllrose

wird im Kirschweg nicht durchgeführt

Der derzeit in Vorbereitung befindliche Glasfaserausbau durch die Telekom wird im Kirschweg, Flieder- und Apfelweg nicht durchgeführt bzw. genehmigt.
Die derzeitige Versorgung durch Telekom und Vodafone genügt den höchsten Anforderungen für den privaten als auch Home Office  Betrieb.
Derzeit ist eine Geschwindigkeit von 1.000 Mbit/s verfügbar.

Gewerbliche Aufgaben, wie z.B. Webhosting sind durch die Mietverträge nicht abgedeckt.

Danke für Ihr Verständnis

R. Kramski

Akku von E-Bikes nur in der Wohnung und beaufsichtigt aufladen

Brandgefahr

Akkus von E-Bikes nur in der Wohnung aufladen und vor allem nicht unbeaufsichtigt.

Bitte die Hinweise unter u.s. Link beachten

https://www.wilhelmshaven.de/Aktuelles/56371-Tipps-und-Hinweise-zum-sicheren-Umgang-mit-E-Bike-Akkus.html

 

Verhalten bei Meldungen der Rauchwarnmelder

wenn der Rauchmelder anspringt

sich bitte an dieses Merkblatt halten.

Danke !




Notfallrufnummern

nur im Notfall verwenden

GewerkFirmaTelefonnr.
Heizung und SanitärFa. Jens Zimmer0171/3553181, 0171/8175571
ElektroFa. Elektro Schneider0171/6119141
Fenster und TürenFa. Nopp 033606 4364
RohrverstopfungenFa. HüRo03364 773322 oder 0175-4928652

Diese Nummern sind nur im Notfall, wie Rohrbruch, Wasseraustritt, Verstopfungen, Elektrostörungen oder Schlossproblemen anzurufen. Sonstige Reparaturen bitte über die Hausverwaltung anmelden.

Wohnungsverwaltung

Die Wohnungsverwaltung ist dienstags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr erreichbar.
Adresse: Mixdorfer Str.13 (ehemals 4) in 15299 Müllrose
Ansonsten bitte auf den Antwortbeantworter sprechen oder eine Nachricht über das Kontaktformular schicken. Wir melden uns umgehend zurück. Bitte nicht die Angabe Ihrer Telefonnr. vergessen.
Da Sie in der Regel zum Einkaufen oder auf dem Heimweg bei uns vorbei fahren/gehen, können Sie Ihr Anliegen gern auch formlos in in den Briefkasten werfen.

Das Formular für die Selbstauskunft bei Bewerbungen für eine Wohnung können Sie hier downloaden.
 

sonstige Hinweise

Werte Mieter,
nach erfolgter Brandschutzbegehung müssen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Schuhschränke und Regale vor den Wohnungseingängen zu beräumen sind.
Weiterhin ist es notwendig die Fenster im Treppenhaus frei zu halten (Blumentöpfe etc.)
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Noch ein Hinweis zur Hausordnung!
Bitte das Treppenhaus in jeder Woche reinigen! 
Jede Mietpartei ist verpflichtet im wöchentlichen Rhythmus die Treppe bis zum nächsten Geschoss zu säubern, sowie das Fenster auf dem jeweiligen Podest und das Treppengeländer zu putzen. 
Die Bewohner im Erdgeschoss reinigen bitte die Haustüranlage, inkl. Briefkasten.
Auch die Entfernung der Spinnweben gehört mit zur Treppenhausreinigung!


Vielen Dank!
Die Hausverwaltung